Aktuelles

15. April 2016: Rehanews 24 berichtet über die sich beginnende Verbesserung der Versorgungslage mit neurologischer Frührehabilitation in NRW. Hier gehts zum Artikel http://rehanews24.de/bessere-versorgung-fuer-schwerstbetroffene-patienten-in-nrw/

24. November 2015: Zeitschrift NOT veröffentlicht Bericht zu neuen Qualitätsstandards in der Frührehabilitation Hier gehts zum Artikel: SKMBT_36315112414390

23.November 2015:  Ältere Schlaganfallpatienten profitieren nicht nur von der Neurorehabilitation, sie können bis ins hohe Alter bemerkenswerte individuelle Fortschritte machen. Altersdiskriminierende These, dass nur jüngere Patienten von Neuroreha profitieren wurde jetzt in prämierter Studie wiederlegt http://medizin-aspekte.de/dgkn-intensive-neurorehabilitation-hilft-nicht-nur-jungen-menschen/ und  http://www.fdst.de/aktuellesundpresse/aktuell/2015/forschungspreis-2015-vergeben

19. November 2015: LAG NeuroRehabilitation NRW veröffentlicht ein Schaubild zur NNCHFR in NRW

Infografik_NNCHFR

 4. November 2015: WDR berichtet über Probleme bei der Antragstellung zur neurologischen Rehabilitation

Filmbeitrag über den Betroffenen: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-duisburg/videoehemaligerkomapatientkaempftsichzurueck100_size-L.html?autostart=true#banner

Interview mit Manfred Ernst in diesem Kontext: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-duisburg/videostudiogastmanfredernstselbsthilfegruppewirsindwiederda100_size-L.html?autostart=true#banner

2. November 2015:20 Jahre Neurologisches Phasenmodell – für Menschen mit einem erworbenen Hirnschaden http://rehanews24.de/20-jahre-neurologisches-phasenmodell-fuer-menschen-mit-einem-erworbenen-hirnschaden/

14. Oktober 2015: Westfalen-Blatt: Klinik plant 48 Reha-Plätze In Marcus-Klinik soll die Versorgungslücke bei neurologischer Frührehabilitation geschlossen werden http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Bad-Driburg/2144154-In-Marcus-Klinik-soll-die-Versorgungsluecke-bei-neurologischer-Fruehrehabilitation-geschlossen-werden-Klinik-plant-48-Reha-Plaetze

14.10.2015_WB Warburg_b

14.10.2015 – Westfalen Blatt

14.10.2015 – Westfalen Blatt_b

30. September 2015: Die Neue Westfälische Zeitung titelt: Frührehabilitation in NRW lückenhaft.  Nur einer von sechs Patienten in NRW kann mit einer neurologischen Frühreha behandelt werden. http://neuroreha-nrw.de/nw_fruehreha/

Mit dem Leben davongekommen – An den Abend, an dem Tony Haupt fast gestorben war, kann er sich nicht mehr erinnern. Nach einer durchzechten Disconacht macht er sich um 4.30 Uhr alkoholisiert mit dem Fahrrad auf den Heimweg. Da nimmt ihm plötzlich ein Mercedes die Vorfahrt. Der 27-Jährige prallt gegen die Windschutzscheibe und fällt mit einer Schädel-Hirn-Verletzung ins Koma. Als Tony Haupt erwacht, muss er die einfachsten Dinge wieder erlernen: seinen Nacken hochzuhalten, zu gehen und richtig zu sprechen. Heute, nach monatelanger Rehabehandlung, kann er seine Ausbildung wieder aufnehmen. In einer Fotoausstellung hat Tony Haupt seine Erfahrung verarbeitet. http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article146453047/Die-Kunst-die-frueher-mal-ein-Fahrradunfall-war.html

10. September 2015: Qualitätsstandards in der Neurologisch-Neurochirurgischen Frührehabilitation wurden veröffentlicht. Download direkt hier: http://www.hippocampus.de/zeitschriften.62091.html.
oder hier: NR415_Schönle

28.11.2014: Videoaufzeichnung einer Veranstaltung von SHV Forum Gehirn unter Beteiligung des MGEPA zur NNCHFR in NRW steht zum Anschauen unter dem nachfolgenden Link bereit: https://www.youtube.com/user/SHVFORUMGEHIRN

14.11.2014: Teilaktualisierung des IGES Gutachtens zur NNCHFR (Datenbasis 2012) steht hier zum Download zur Verfügung Aktualisierung_2014-08-14x

14.11.2014: Nachberichterstattung zum Fachtag des SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e.V. am 11.11.2014 http://www.shv-forum-gehirn.de/shvfg/2014/11/13/neurologische-frueh-rehabilitation-bericht-von-der-fachtagung-unseres-verbandes-in-koeln/

Ankündigung: Fachtag des SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e.V. am 11.11.2014 in Köln zur NNCHFR unter Beteiligung von Ministerin Steffens. Hier geht`s zum Download  Programm zum Fachtag SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e.V. 11.11.2014

21.10.2014: Protokoll zur Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Gesundheit zum Thema NNCHFR in NRW vom 27.08.2014  Protokoll Ausschuss 27082014 MMA16-621

11.09.2014: Bericht über Anhörung der LAG NeuroRehabilitation NRW Experten erscheint bei Rehanews24 http://rehanews24.de/archives/8579

27. August 2014: Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtag NRW zur NNCHFR in NRW

Hier gelangen Sie zum Antrag der CDU Fraktion vom 17.03.2014

Hier gelangen Sie zu den Stellungnahmen der vor den Ausschuss geladenen Experten

Stellungnahme des Netzwerk Schädel-Hirnverletzter in NRW

Stellungnahme des IGES Instituts, Berlin

Stellungnahme der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

Gemeinsame Stellungnahme von sechs weiteren geladenen Experten u.a. Deutsche Schlaganfallgesellschaft, Landesverband Schlaganfall NRW, Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW

05. August:  neuroINDEX berichtet von einem Treffen im MGEPA zur Situation der NNCHFR in NRW http://www.neuro-index.de/?p=13246

24. Juni 2014: neuroINDEX und SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e. V. rufen Betroffene und Angehörige in NRW dazu auf ihre Geschichte, ihr Schicksal hinsichtlich fehlender, flächendeckender Frührehabetten mitzuteilen

http://www.neuro-index.de/?p=13197

01. Juni 2014: Die Selbsthilfegruppen CERES e.V. und SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e. V. veröffentlichen auf ihren Internetseiten Berichte zum Thema NNCHFR in NRW

http://www.shv-forum-gehirn.de/shv/pressekonferenz-des-netzwerkes-schaedel-hirnverletzter-in-duesseldorf/

und

http://www.ceres.info/ccm/nsh/nrw/verlierer-sind-die-patienten;jsessionid=F81EAC8409DDEF73320CE29EC7650EA0/

18.05.2014: WDR Magazin Westpol berichtet bereits zum vierten Mal zum Thema Neurologisch-Neurochirugische Frührehabilitation in NRW: “Früh-Reha: NRW bleibt untätig – Lnd liegt hinten” http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/westpol/sendungen/fruehreha108.html

16.05.2014: Das WDR Magazin Westpol veröffentlicht Interviews mit Ministerin Barbara Steffens http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/westpol/sendungen/fruehreha112.html und MDL Peter Preuß http://www1.wdr.de/fernsehen/regional/westpol/sendungen/fruehreha114.html zum Thema NNCHFR in NRW

15.05.2014: Die Materialien zur Veranstaltung des Netzwerks Schädel-Hirnverletzter in NRW stehen zum Downloadauf der Internetseite des Netzwerks bereit. Hier  direkten Links zu einigen der Vorträge:

neueste Zahlen Daten und Fakten zur Neurologisch-neurochirugischen Frühreha in NRW stellte Stephan von Bandemer vom IAT vor: http://www.netzwerkselbsthilfehirnverletzung.de/ccm/cms-service/stream/asset/?asset_id=977012

Memorandum des Netzwerks Schädel-Hirnverletzter in NRW: http://www.netzwerkselbsthilfehirnverletzung.de/ccm/cms-service/stream/asset/?asset_id=977014

Alle anderen Vorträge stehen unter http://www.netzwerkselbsthilfehirnverletzung.de/ccm/nsh/nrw/verlierer-sind-die-patienten/ zur Verfügung. Außerdem ist die Videodokumentation zum besseren Verständnis der Fachvorträge sehr empfehlenswert (Links siehe unten)

15.05.2014: Die Videodokumentation zur Veranstaltung des Netzwerks Schädel-Hirnverletzter in NRWvom 13. Mai 2014 rund um die Neurologisch-neurochirugische Frührehabilitation ist online. Auch Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW waren vom netzwerk zu der Veranstaltung eingeladen worden und nahmen auf dem Podium Stellung zur Situation in NRW: Download unter Teil 1: http://youtu.be/wAbE7yhFKE4 Teil 2: http://youtu.be/EXsdJPaqSVE

oder direkt hier:

Teil 1 der Veranstaltung des Netzwerks Schädel Hirnverletzter in NRW vom 13. Mai 2014

Teil 2 der Veranstaltung des Netzwerks Schädel Hirnverletzter in NRW vom 13. Mai 2014

13.05.2014: Das Netzwerk Schädel-Hirnverletzter in NRW richtet eine Veranstaltung zur Situation rund um die Neurologisch-neurochirugische frührehabilitation in NRW aus. Alle Unterlagen stehen zum Download unter http://www.netzwerkselbsthilfehirnverletzung.de/ccm/nsh/nrw/verlierer-sind-die-patienten/  zur Verfügung. Unter anderem wurde auf der Veranstaltung ein Memorandum vorgestellt, welches auch auf der oben genannten Internetseite zum Download bereit steht.

-PK-6 PK-24

26.03.2014: Plenarprotokoll zum Tagesordnungspunkt 8 der 53. Plenarsitzung im Landtag NRW zum Thema “Schlaganfallpatientinnen und Schlaganfallpatienten sofort und optimal behandeln”. Hier gehts zum Download: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMP16-53.html#_Toc383792122

26.03.2014: Der Landtag NRW diskutiert in seiner 53. Sitzung über die Frührehaversorgung von Schlaganfallpatienten. Der Tagesordnungspunkt wird in der Debatte ab Minute 323 behandelt. http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_I/I.1/video/on_demand_stream.jsp?id=8414

 

17.03.2014: Antrag der CDU Fraktion im Landtag NRW zum Thema: “Schlaganfallpatientinnen und Schlaganfallpatienten sofort und optimal behandeln”. Download des Antrags unter http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD16-5250.pdf

 März 2014: Das MGEPA informiert zur Frührehabilitation in NRW: http://www.mgepa.nrw.de/mediapool/pdf/gesundheit/Fruehreha.pdf

 

8.03.2014: Die WAZ berichtet über die fehlenden Frührehabetten in NRW: http://www.derwesten.de/region/sauer-und-siegerland/streit-um-reha-betten-fuer-schlaganfall-patienten-aimp-id9093932.html

10.01.2014: Auch im neuen Jahr gibt es erneut Medienberichte in denen die Versorgung der NRW Bevölkerung mit Neurologisch Neurochirugischer Frührehabilitation kritisch betrachtet wird: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle_stunde/videoschlechteversorgungnachschaedeltrauma100_size-L.html?autostart=true#banner

15.07.2013: Pressemitteilung zum einjährigen Bestehen der LAG: “Wir könnnen die Gesundheitsversorgung in NRW optinieren”: PM_Gesundheitsversorgung-NRW-verbessern

08.04.2013: Protokoll des Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales im Landtag NRW zur Expertenanhörung vom 07.03.2013 ist online (Ausführungen zur NNCHFR auf Seite 50) :
 http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMA16-190.pdf

 07.03.2013: ZNS Hannelore Kohl Stiftung bezieht auf ihrer Homepage Stellung zum Thema NNCHFR in NRW: http://www.hannelore-kohl-stiftung.de/zns/2013_mar_07_handlungsbedarf/

04.03.2013: Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe berichtet zum Düsseldorfer Expertengespräch: http://www.schlaganfall-hilfe.de/home;jsessionid=aaaB7ikK0yrIWcIQIW10t

28.02.2013: KU Gesundheitsmanagemenet berichtet zum Thema NNCHFR in NRW:http://www.ku-gesundheitsmanagement.de/index.php?id=391&tx_ttnews[tt_news]=6915&cHash=502e52da1624a1ce44cff9ac3671397f

27.02.2013: Ausführlicher Bericht auf den Internetseiten von SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e.V. zum Expertengespräch und zum Fachgespäch zur Situation der NNCHFR Phase B in  NRW

26. Februar 2013: IGES Institut weist auf seiner Seite auf das Gutachten zur NNCHFR hin: Bedarfsanalyse: Lücken in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation in NRW

27.02.2013: Videoaufzeichnung des Pressegesprächs “Situation derder neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation in NRW” und Vorstellung des IGES Gutachtens vom 26.02.2013 in Düsseldorf ist jetzt online:

26.02.2013: Rehanews 24 berichtet über Veranstaltung zur NNCHFR in Düpsseldorf: http://rehanews24.de/archives/5221

26.02.2013: Positionspapier der Neurologischen und Neurochirugischen Chefärzte vorgestellt (das Papier wird von 68 NRW Chefärzten unterstützt). Abrufbar unter http://neuroreha-nrw.de/mitgliederbereich/

26.02.2013: IGES Gutachten zur Situation der Neurologisch-Neurochirugicshen Frührehabilitation wurde im Rahmen eines Pressegesprächs und eines Expertengesprächs vorgestellt. Das Gutachten ist anbrufbar auf dieser Webseite im Bereich “Veranstaltungen”

25.02.2013: Die Westdeutsche Zeitung titelt: Therapeuten ziehen an einem Strang: Ärztlicher Direktor wirbt für die konsequente Förderung der Frührehabilitation  http://www.wz-newsline.de/lokales/rhein-kreis-neuss/meerbusch/therapeuten-ziehen-an-einem-strang-1.1250236

22.02.2013: SelbstHilfeVerband-FORUM GEHIRN e.V. positioniert sich zur Neurologisch-Neurochirugischen Frührehabilitation Phase B (NNCHFR) in NRW: http://www.shv-forum-gehirn.de/shv/positionspapier-zur-neurologischen-fruhrehabilitation-phase-b/

13.02.2013: Artikel im Ärzteblatt erschienen: Wer erhält eine Rehabilitation nach ischämischem Schlaganfall http://data.aerzteblatt.org/pdf/110/7/m101.pdf

08.02.2013: Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage zum Thema “Entwicklung der Versorgung mit medizinischer Rehabilitation”.Besonders interessant: Anlagen 1 und 2 zur Anzahl der Betten und Anzahl der Einrichtungen der Neurologischen Frühreha im Bundesvergleich; natürlich auch NRW. http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/122/1712264.pdf

17.12.2012: Die Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW wächst weiter! Heute durften wir die Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, die Helios Odeborn Klinik, die Helios Klinik Hagen Ambrock sowie die Helios Klinik Hattingen Holthausen als weitere Mitglieder begrüssen. Damit vertreten wir nun rund 3.200 Betten in NRW!

Interview mit Prof. Dr. Dr. Schönle in der Ausgabe 6/2012 der Zeitschrift not durch Hirnverletzungen, Schlaganfall oder sonstige erworbene Hirnschäden Hier gehts zum Interview …

Protokoll des Ausschuss für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Ausschussprotokoll der Sitzung vom 21.11.2012: Punkt 8 (ab Seite 35) beschäftigt sich mit der NNCHFR in NRW Hier gehts zum Protokoll …

Ausschuss für Gesundheit, Arbeit und Soziales, Ausschussprotokoll des Landtags NRW (04.10.2012): http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMA16-61.pdf

Bericht des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen zum Thema “Neurologische Frührehabilitation” für die Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales am 21.11.2012: http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-379.pdf

Der Westen berichtet über eine erfolgreiche Reha (15.11.2012):  “Start in ein neues altes Leben“, erreichbar unter: http://www.derwesten.de/zeusmedienwelten/zeus/fuer-schueler/zeus-regional/hagen/start-in-ein-neues-altes-leben-id7296026.html

CDU Landtagsabgeordneter Peter Preuss veröffentlicht eine Pressemitteilung zum Thema Neurologisch- neurochirugischen Frühreha Phase B in NRW; 31.10.2012. Pressemitteilung abrufbar unter http://www.peter-preuss.de/index.php?ka=1&ska=1&idn=120

Techniker Krankenkasse Newsletter Ausgabe 45 – 2012: Schlaganfallversorgung. Land weist Studienergebnisse zurück. Erreichbar unter: https://m.tk.de/tk/mobil/landesvertretungen/nordrhein-westfalen/newsletter-2011/486214

Münsterland Zeitung vom 29.10.2012 meldet: “Land weist Vorwurf der Versorgungslücke nach Schlaganfall zurück”: http://www.muensterlandzeitung.de/nachrichten/region/nordrheinwestfalen/Land-weist-Vorwurf-der-Versorgungsluecke-nach-Schlaganfall-zurueck;art5192,1808706

Auch der WDR zitiert jetzt auf seiner Homepage einen Sprecher des Ministeriums, der die Vorwürfe zurück weist (29.10.2012): http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/nachrichten/nrwkompakt/archiv/nrwkompakt11144.html

Westfälische Nachrichten publizieren ebenfalls die dpa-Meldung: http://www.wn.de/NRW/NRW-Land-weist-Vorwurf-der-Versorgungsluecke-nach-Schlaganfall-zurueck

Kölner Stadtanzeiger verbreitet über seinen Newsticker die gleiche Meldung: “Land weist Vorwurf der Versorgungslücke nach Schlaganfall zurück” auf (29.10.12): http://www.ksta.de/newsticker/land-weist-vorwurf-der-versorgungsluecke-nach-schlaganfall-zurueck,15189532,20737402.html

Bild.de greift die dpa Meldung  “Land weist Vorwurf der Versorgungslücke nach Schlaganfall zurück” auf (29.10.12): http://www.bild.de/regional/koeln/koeln-regional/land-weist-vorwurf-der-versorgungsluecke-26933464.bild.html

Apothekenmagazin meldet ebenfalls: NRW Schlusslicht bei der neurologischen Frührehabilitation (28.10.2012): http://www.apotheken-mag.de/fernsehen-medien-gesundheit-schlusslicht-neues-nrw-_id7907.html

bankaufmann.com nimmt die Meldung “NRW Schlusslicht bei der neurologischen Frührehabilitation” ebenfalls auf  (28.10.2012): http://www.bankkaufmann.com/meldung-425599.html

Focus online greift die Berichterstattung über das neue Gutachten auf und meldet “NRW Schlusslicht bei der neurologischen Frührehabilitation” (28.10.2012): http://www.focus.de/kultur/diverses/nrw-neues-gutachten-nrw-schlusslicht-bei-der-neurologischen-fruehrehabilitation_aid_848201.html

WDR Politmagazin Westpol berichtet bereits zum dritten mal ausführlich über die Situation der Neurologisch- neurochirugischen Frühreha Phase B in NRW, 28.10.2012. TV Bericht abrufbar unter http://www.wdr.de/tv/westpol/sendungsbeitraege/2012/1028/reha.jsp

DEGEMED Newsletter berichtet über die Situation der Neurologisch-Neurochirugischen Phase B in NRW und über die Landesarbeitsgemeinschaft (S. 7) (Oktober 2012)  Newsletter abrufbar unter: http://www.degemed.de/images/phocadownloads/Degemednews/degemed_newsletter%20041_10-2012.pdf

WDR Politmagazin Westpol berichtet erneut ausführlich über die Situation der Neurologischen Frühreha Phase B in NRW, 30.09.2012. TV Bericht abrufbar unter: http://www.wdr.de/tv/westpol/sendungsbeitraege/2012/0930/rehabetten.jsp

ÄrzteZeitung meldet “zu wenig Betten für Schlaganfall-Patienten” (23.09.2012): http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/klinikmanagement/article/822363/nrw-betten-schlaganfall-patienten.html

WDR Politmagazin Westpol berichtet ausführlich über die Situation der Neurologischen Frühreha Phase B in NRW, 23.09.2012. TV Bericht abrufbar unter: http://www.wdr.de/tv/westpol/sendungsbeitraege/2012/0923/reha.jsp

Pressemitteilung der Landesarbeitsgemeinschaft vom 19.07.2012: Pressemeldung für die Fachpresse zur Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroFruehReha_NRW_fach Pressemeldung für die Regional- und Publikumspresse zur Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroFruehReha_NRW_regional Erläuternde Grafik des GKV Spitzenverband Bund zur Situation der Neurologischen Frühreha in NRW GKV-Daten_Fruehreha_05&09

Pressebericht vom 20.07.2012 in Oberberg Aktuell: Engpässe in der Frührehabilitation bei Krankenhäusern http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&tx_ttnews[tt_news]=136539&cHash=69f99519ac

Pressebericht vom 30.07.2012 in owl.businesson.de: NRW soll beim Thema Neurologische Frührehabilitation kein Schlusslicht bleiben http://www.business-on.de/owl/landesarbeitsgemeinschaft-lag-neurorehabilitation-nrw-versorgungssicherheit-_id14189.html

Pressebericht auf RehaNews24 über die Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft Neurorehabilitation NRW vom 30.07.2012 http://rehanews24.de/archives/4294

Pressenachricht auf medcom24 über die Anliegen der Landesarbeitsgemeinschaft Neurorehabilitation NRW vom 19.07.2012 http://www.medcom24.de/content/NRW-soll-kein-Schlusslicht-bleiben