Materialien und Veranstaltungen

Qualitätsstandards in der Neurologisch-Neurochirurgischen Frührehabilitation: Hier gehts zum Download NR415_Schönle

Videoaufzeichnung einer Veranstaltung von SHV Forum Gehirn vom 11.11.2014 zur NNCHFR in NRW: https://www.youtube.com/user/SHVFORUMGEHIRN

 

Teilaktualisierung zum IGES Gutachten zur Abbildung der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation. Hier gehts zum Download Aktualisierung_2014-08-14x

 

Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtag NRW zur NNCHFR in NRW

Hier gelangen Sie zum Antrag der CDU Fraktion vom 17.03.2014

Hier gelangen Sie zu den Stellungnahmen der vor den Ausschuss geladenen Experten

Stellungnahme des Netzwerk Schädel-Hirnverletzter in NRW

Stellungnahme des IGES Instituts, Berlin

Stellungnahme der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

Gemeinsame Stellungnahme von sechs weiteren geladenen Experten u.a. Deutsche Schlaganfallgesellschaft, Landesverband Schlaganfall NRW, Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW

 

Zahlen, Daten, Fakten (2014) rund um die NNCHFR in NRW aufbereitet vom IAT; Stephan von Bandemer.

Hier gehts zum Download Bandemer-Fruehrehabilitation_in_NRW

 

Die Videodokumentation zur Veranstaltung des Netzwerks Schädel-Hirnverletzter in NRWvom 13. Mai 2014 rund um die Neurologisch-neurochirugische Frührehabilitation ist online. Auch Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW waren vom Netzwerk zu der Veranstaltung eingeladen worden und nahmen auf dem Podium Stellung zur Situation in NRW: Download unter Teil 1: http://youtu.be/wAbE7yhFKE4 Teil 2: http://youtu.be/EXsdJPaqSVE

 

Videoaufzeichnung des Pressegesprächs „Situation derder neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation in NRW“ und Vorstellung des IGES Gutachtens vom 26.02.2013 in Düsseldorf:

 

Material zur Veranstaltung vom 26. Februar 2013:

Gutachten zur Abbildung der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation im Rahmen der Krankenhausplanung (IGES Institut; 10.10.2012)

Langfassung des Gutachtens:  IGES Endbericht NNCHFR in NRW_2012-10-10

Anhang zum Gutachten:  Anhang_IGES Endbericht NNCHFR in NRW_2012-10-10

Kurzfassung des Gutachtens: Kurzfassung_IGES_Gutachten_NeuroReha_2012-10-22x

Positionspapier der AdHoc Initiative Neurologisch-Neurochirugischer Chefärzte in NRW (Stand Februar 2013):  Positionspapier Fruehreha 21-2-13 final-1


Daten zum Umfang des Ausweichmechanismus; der sogenannten Phase C-Plus in NRW: Phase C Plus in NRW_1302

kleine Anfrage an die Bundesregierung zum Thema Rehabilitation (siehe insbesondere Seiten 7,8,9,17,18 zur Frührehabilitation): kleine Anfrage zum Thema Rehabilitation an die Bundesregierung

Artikel aus dem Ärzteblatt: „Wer erhält eine Rehabilitation nach ischämischem Schlaganfall?“             http://data.aerzteblatt.org/pdf/110/7/m101.pdf

Positionspapier des SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e.V. :
Es geht um unsere „Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen“ bei der Verwirklichung des Rechts auf neurologische Rehabilitation Phase B SHV Forum Gehirn_Es geht um unsere MeH 2013

 

Vorträge der Veranstaltung vom 26. Februar 2013:

 

Begrüßung der Veranstalter

Doris Klein, stv. Vorsitzende Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.

 Lothar Ludwig, Bundesvorsitzender SelbstHilfeVerband – FORUM GEHIRN e. V.,

 Carsten Freitag, ZNS – Hannelore Kohl Stiftung

 PD Dr. Elmar W. Busch, Adhoc-Initiative Neurologischer und Neurochirurgischer Chefärzte in NRW

 Dr. Ursula Becker, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW

 Prof. Dr. Dr. Paul W. Schönle, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW

Begruessung Veranstalter

Vorstellung des IGES Gutachtens zur Abbildung der neurologisch-  neurochirurgischen Frührehabilitation im Rahmen der Krankenhausplanung

Dr. Stefan Loos, IGES Institut, Berlin

Dr. Loos_IGES Gutachten NNCHFR in NRW_2013-02-26

Bedeutung der neurologischen Frührehabilitation für die Therapie von Schlaganfall   und anderen Gehirnerkrankungen

  Prof. Dr. med. O. Busse, Geschäftsführer der Dt. Schlaganfall Gesellschaft (DSG),   Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)

DSG_DGN_Pressegesprch neurol -neurochirurg Frhreha Phase B in NRW_2013-02-26

Positionspapier der Adhoc-Initiative neurologischer und   neurochirurgischer Chefärzte in NRW: Die neurologische   Frührehabilitation in NRW

 PD Dr. Elmar W. Busch, Adhoc-Initiative Neurologischer und Neurochirurgischer Chefärzte   in NRW, Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie Evangelische   Kliniken Gelsenkirchen

Präsentation folgt! Bitte besuchen Sie uns bald wieder!

Interpretation von Registerdaten zur Versorgungsqualität:

 Prof. Dr. Stefan Knecht, Landesarbeitsgemeinschaft NeuroRehabilitation NRW, Ärztlicher   Direktor und Chefarzt der Neurologie in der St. Mauritius Therapieklinik, Meerbusch

Prof. Knecht_Wer erhält welche Rehabilitation nach Schlaganfall

 

Pressematerial zum Pressegespräch am 26.02.2013:

Pressemeldung: PM_Minderversorgung in Nordrhein_130226

Fotos zum Pressegespräch:

PK001_130226 PK002_130226 PK003_130226 PK004_130226 PK005_130226 PK006_130226 PK007_130226